SC Holweide 68 e.V. | adminscv
1
archive,author,author-adminscv,author-1,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode_grid_1200,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-17.0,qode-theme-bridge,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-5.5.5,vc_responsive

Liebe Vereinsmitglieder, zu Beginn des Jahres darf ich Euch/Ihnen zwei erfreuliche Mitteilungen machen. Wie ich bereits angekündigt hatte, konnten wir zum 1. Januar diesen Jahres unsere neue, dritte Abteilung im Verein begrüßen. Durch den Eintritt des Tanzcorps "Echt Kölsch Hätz" sind wir nicht nur um 45 Mitglieder gewachsen, sondern konnten auch unser sportliches Angebot verbreitern. Wir freuen uns auf einen regen Austausch und ein gutes Miteinander. Des weiteren sind die Sanierungsarbeiten an unserem Clubheim im vollen Gange. Die komplette Heizungsanlage ist bereits erneuert worden, die Dämmung der Erdgeschoß-Fassade ist ebenfalls erfolgt. Derzeit laufen die Abdichtungsarbeiten an den Kellerwänden und der Austausch der bisherigen Glasbausteinfenster durch neue Fenster hat ebenfalls begonnen. mit sportlichem Gruß Rolf Häger Vorstand  ...

Liebe Vereinsmitglieder, Über eine weitere erfreuliche Entwicklung in unserem Verein möchte Euch der Vorstand unterrichten. Wir werden zum 01.01.2023 eine neue, dritte Abteilung in unserem Verein haben, da das Tanzcorps "Echt Kölsch Hätz" um Aufnahme in unseren Verein gebeten hat und der Vorstand diesem Antrag gemäß unserer Satzung zugestimmt hat. Das Tanzcorps "Echt Kölsch Hätz" ist einzigartig in Köln! Bei ihm tanzt Groß und Klein mit eindrucksvoller Akrobatik und Choreographie zusammen. Es zeichnet sich durch die atemberaubende Akrobatik mit Hebefiguren sowie Würfen aus! Egal, ob in den jungen Jahren bei den "Minis" oder auch bei den "Großen". Die neue Abteilung wird rund 45 Mitglieder haben und wird neben vielen Aktivitäten auch am Dellbrücker Karnevalszug teilnehmen und bietet den Vereinsmitglieder an, bei Interesse ebenfalls in diesem Zug mitzugehen. Rolf Häger, Vorstand  ...

Liebe Vereinsmitglieder, es gibt erfreuliches zu unserem Sanierungsprojekt zu berichten. Der offizielle Bewilligungsbescheid ist uns seitens der NRW Bank zugestellt worden. Damit sind wir nun in der Lage, mit den erforderlichen Sanierungsarbeiten zu beginnen. Für alle Gewerke liegen uns Angebote vor und wir haben den ausgewählten Firmen die Aufträge erteilt. Am kommenden Dienstag beginnen nun die Sanierungsarbeiten, wobei wir mit der Erneuerung der Heizungsanlage sowie den damit verbundenen Sanitärarbeiten starten werden. Diese Arbeiten werden rund 2 Wochen dauern, in dieser Zeit gibt es leider kein Warmwasser, wie von den Abteilungsvorständen ja bereits kommuniziert. Rolf Häger Vorstand...