SC Holweide 68 e.V. | Förderprogramm „Moderne Sportstätten 2022“
15771
post-template-default,single,single-post,postid-15771,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode_grid_1200,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-17.0,qode-theme-bridge,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-5.5.5,vc_responsive

Förderprogramm „Moderne Sportstätten 2022“

Liebe Vereinsmitglieder,

auf unserer letzten Jahreshauptversammlung hatte der Vorstand über den aktuellen Stand der eingereichten Projekte berichtet. Nunmehr können wir Ihnen mitteilen, dass zwei der eingereichten Projekte seitens der NRW Landesregierung positiv beschieden wurden. Die Staatssekretärin für Sport und Ehrenamt, Andrea Milz, schreibt: „Ich freue mich, dass wir mit den nun erteilten Förderentscheidungen unseren Vereinen tatkräftig unter die Arme greifen können. Wir haben uns zum Ziel gesetzt, einen spürbaren Beitrag zur Modernisierung unserer Sportstätten in Nordrhein-Westfalen zu leisten. Dies ist uns mit diesem Förderprogramm gelungen. Nun können wir den Sanierungsstau deutlich reduzieren.“ Ebenso gratulierte uns Florian Braun, Mitglied des Landtages NRW zu diesem positiven Förderentscheid, der uns nun in die Lage versetzt, die komplette Zaunanlage auf unseren Tennisplätzen zu erneuern und eine automatische Beregnungsanlage auf den Tennisplätzen einzurichten. Diese beiden Projekte werden in den nächsten Monaten umgesetzt, so dass unsere Tennisanlage mit Beginn der Sommersaison 2021 unseren Tennismitgliedern in modernisierter Form zur Verfügung stehen wird.

Rolf Häger, Vorstand